Musikkunde an der Musikschule Simmering, Anmeldung über die InstrumentallehrerInnen, Kursbeginn Ende September:

Musikkunde Junior, 6 – bis 9-jährige SchülerInnen:

Mittwoch, 16:10 – 17:00 Uhr, Veronika Humpel

Musikkunde 1, 10 – bis 13-jährige SchülerInnen:

Mittwoch, 17:05 – 17:55 Uhr, Veronika Humpel

Musikkunde 1 Jazz/Pop/Rock

Freitag, 15:00 – 15:50 Uhr, Villy Paraskevopoulos

Lernensemble Jazz/Rock/Pop „Listen Play Learn“, SchülerInnen ab 12 Jahren

Mittwoch, 19:15 Uhr    Villy Paraskevopoulos

 

Musikkunde an anderen Standorten der Musikschule Wien:

Musikkunde 2              SchülerInnen ab 13 (Musikschule Landstraße, Donnerstag, geblockt  und Musikschule Favoriten, Montag, 17:00 Uhr bis 17:50 Uhr)

Musikkunde 16+         SchülerInnen ab 16 Jahren (Informationen im Musikschulbüro)

Musikkunde 3             SchülerInnen der Studienvorbereitung (Informationen im Musikschulbüro)

Musikkunde 2 Jazz/Rock/Pop Musikschule Rudolfsheim-Fünfhaus

Allgemeine Informationen zur Musikkunde:

Musikkunde kann als Kurs auch von externen Schülerinnen und Schülern besucht werden.

Die wichtigsten Inhalte gliedern sich in Musiktheorie (Notenkunde, Tonleitern, Akkorde, Dynamik, Vortragsbezeichnungen, etc.), Gehörbildung, Rhythmustraining, Stilepochen, Musik unterschiedlicher Kulturen und Instrumentenkunde.

Die LehrerInnen der Musikkunde-Kurse gestalten den Unterricht handlungsorientiert und praxisnah. Das heißt, die SchülerInnen haben vielfältige Möglichkeiten, den Unterricht aktiv mitzugestalten und sich persönlich einzubringen. Der Einsatz von Instrumenten, Stimme und Materialien hilft, die musiktheoretischen Inhalte zu begreifen, musikalische Zusammenhänge werden erlebbar, und Gehörbildungsübungen können sinnvoll verinnerlicht werden.

Die Kursgruppen setzen sich aus SchülerInnen der verschiedenen Instrumental- und Gesangsklassen der Standorte der Musikschulen zusammen, was die Möglichkeit zu persönlichen Begegnungen außerhalb der eigenen Klasse gibt sowie auch instrumentenbedingt unterschiedliche Herangehensweisen ans Musizieren kennen zu lernen.

Der Besuch ist verpflichtend, da die Musikschule Wien großen Wert auf eine ganzheitliche Musikausbildung legt.